Skip to main content

Kinderanhänger Vergleich

Kinderanhänger sind heutzutage nicht mehr aus den Angeboten der Fahrradwelt wegzudenken. Wer sich gerne in seiner Freizeit auf sein Fahrrad schwingt, der möchte sein Hobby auch nicht aufgeben, wenn er Familie hat. Meist wird sich die Partnerin den gemeinsamen Touren anschließen, aber wie ist es, wenn dann Kinder da sind? Man möchte sie ja auch gerne zu den gemeinsamen Unternehmungen mitnehmen, aber wie gestaltet sich das am besten?

1234
Qeridoo Kinderfahrradanhänger Speedkid2 SAMAX Fahrradanhänger und Jogger 2 In 1 Ansehen Burley Fahrradanhänger Honey Bee BOB YAK Fahrrad Anhänger für 28
ModellQeridoo Kinderfahrradanhänger Speedkid2SAMAX Fahrradanhänger und Jogger 2 In 1Burley Fahrradanhänger Honey BeeBOB YAK Fahrrad Anhänger für 28
Preis

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

110,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

424,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Beladung60 kg22 kg29 kg30 kg
Maße100 x 87 x 90 cm135 x 8 x 110 cm89 x 76 x 92 cm98 x 46 x 31 cm
Reifengröße20"20"20"16"
Federung
Klappbar
Preis

369,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

110,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

424,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen Jetzt ansehen Jetzt ansehen Jetzt ansehen

Ein Körbchen am Fahrrad ist längst überholt und es schützt die Kinder auf längeren Fahrten nicht vor Wind und Wetter. Welche Möglichkeiten bieten sich da eigentlich an? Sind Kinderfahrradanhänger die richtigen Alternativen? Auf dem Markt gibt es derzeit ein umfassendes und gutes Angebot,da sich viele namhafte Hersteller mit dem Problem der Unterbringung von Kindern auf Fahrradtouren beschäftigen.

Was sollte man vor einem Kauf wissen

Kinderanhänger

Kinderanhänger

Was aber sind Kinderfahrradanhänger und welche Vor- oder Nachteile können mit den Anhängern in Verbindung gebracht werden? Die Auswahl ist riesig, denn es gibt nicht nur unterschiedliche Hersteller, sondern auch verschiedene Modelle. Soll es ein Ein- oder Zweisitzer sein, wird ein Modell mit Stoßdämpfer gewünscht oder soll die Auswahl nach dem Gewicht des Kinderfahrradanhänger getroffen werden? Die diversen Modelle bieten auch unterschiedliche Funktionen an, die den Käufer zu einem Kauf animieren sollen.Und letztendlich spielt auch der Preis eine große Rolle, wenn man sich für ein spezielles Modell entscheiden soll.

Die beste Voraussetzung für einen guten Kauf sind umfassende Informationen. Zuerst sollte man sich die Frage stellen, welche Erfordernissen der Kinderanhänger standhalten soll. Wie alt sind die Kinder, die im Kinderanhänger transportiert werden und zu welchen Ereignissen braucht man den Anhänger? Muss man den täglichen Weg zum Kindergarten mit dem Rad und dem Anhänger zurücklegen oder nutzt man dieses Gespann nur im Urlaub? Benutzt man nur ausgebaute Straßen und Wege oder geht die Tour auch über Stock und Stein? Möchte man den Kinderanhänger beim Joggen mitnehmen? Wenn man öfters Bergtouren unternimmt, dann ist das Gewicht des Anhängers auch ausschlaggebend. All diese Überlegungen sollte in den Kauf mit einfließen, aber auch die Fragen nach der Qualität, der Sicherheit und nach dem Komfort für die Kinder sollte geachtet werden.

Blue Bird Minihundeanhänger 12 Zoll

143,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Fahrradanhänger BIG CARGO Lastenanhänger

219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
MONZ Hundeanhänger Lastenanhänger

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
ROLAND Fahrrad-Anhänger JUMBO C

394,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Duramaxx Mountee Fahrradhänger

78,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen

Wie und wann benutzt man die Kinderanhänger?

Ein Kinderanhänger wird an ein Fahrrad angekoppelt. Damit es sicher mit dem Fahrrad verbunden ist, werden von den Nutzern unterschiedliche Kupplungen verwendet, die auch abhängig vom jeweiligen Modell sind. Stoßdämpfer sorgen dafür, dass das Kind bequem und sicher sitzen kann und Unebenheiten des Weges gut ausgeglichen werden können.

Hochwertige Modelle besitzen eine manuell einstellbare Federung, die besonders günstig ist, wenn die Kinder größer werden. So kann man die Federung dem Gewicht des Kindes anpassen.

Auch breitere Reifen lassen eine Verwendung in etwas unwegsamen Gebieten zu, da sie eine breitere Lauffläche besitzen und deshalb nicht durch das Gelände hopsen. Dadurch können Unebenheiten wie Steine oder Wurzeln auf den Wanderwegen oder den Straßen optimal ausgeglichen werden. Die Kinderanhänger sind für Kinder bis zum vollendeten siebten Lebensjahr geeignet, bzw. zugelassen.

Selbst Babys können in diesen Anhängern sicher transportiert werden,, allerdings sollte für den Transport zusätzlich eine Babyschale verwendet werden. Es gibt Kinderanhänger für ein Kind, aber auch für zwei Kinder. Auch die Ausstattung kann dem Alter der Kinder angepasst werden. Kinder über sieben Jahren dürfen nicht mehr in den Kinderanhängern transportiert werden, eine Ausnahme bilden aber behinderte Kinder.

Die Benutzung des Anhängers

Wie Fahrradanhänger abschließen?Die Aussehen des Kinderanhängers ist relativ einfach. Beim Kauf des Anhängers werden dem Käufer schon Informationen mitgegeben, wie der Anhänger genutzt werden darf. Es dürfen nur die vorgeschriebenen Kupplungen verwendet werden. Der Anhänger wird an das Rad zum Beispiel mit Druckknopf-Steckachsen mit Industriekugellagern, verbunden oder mit Achs-Kupplungen, die der Standard für alle gängigen Kinderanhänger sind. Das Ankuppeln geht schnell, denn die Achs-Kupplungen befinden sich auf der Hinterachse des Fahrrades. Auch Rahmenkupplungen werden angeboten. Diese sind heutzutage zwar seltener in der Benutzung, da sie sehr viel Platz brauchen.

Auch das Ein- und Aussteigen ist für die Kinder sehr einfach. Durch die Bodennähe kommt es zu keinen Verletzungen, im Gegensatz zu Kindersitzen oder Kinderkörbchen auf dem Fahrrad, wo die Fallhöhe deutlich höher ist und für das Kind gefährlicher sein kann. Ist der Anhänger ordentlich mit dem Fahrrad verbunden, dann spürt der Fahrradfahrer dann auch die Leichtläufigkeit des Anhängers und das Fahren macht noch mehr Spaß.

Welche Leistungsmerkmale zeichnen einen Anhänger aus?

Wichtig ist das zulässig Höchstgewicht der Ladung. Hier gibt es je nach dem Hersteller klare Angaben, aber man kann davon ausgehen, dass in Vergleichladungen sogar Gewichte bis zu 56 kg erfolgreich durchgeführt wurden und die Kupplungen diese Belastungen ausgehalten haben. Üblicherweise sollte man die Angaben der Hersteller unbedingt beachten.

Ebenso sollten auch Sicherheitshinweise beachtet werden, wie beispielsweise das Austauschen des Deichselstückes mit der Kupplung. Das sollte späVergleichens nach 3 Jahren Fahrbetrieb erfolgen.

Je höherpreisig ein Kinderanhänger ist, umso länger ist seine Nutzungsdauer, da zum Beispiel durch die Federeinstellung auf das Körpergewicht Einfluss genommen werden kann und der Anhänger auch für größere Kinder genutzt werden kann.

Bezeichnend sind die Eigenschaften der Kinderanhänger.

Positive Eigenschaften der Kinderanhänger:

  • Sicherheit beim Transport der Kinder
  • eine sichere Rahmenkonstruktionen, Federung und geringes Gewicht
  • ein Verdeck gegen Wind und Wetter
  • Deichsel und Kupplung für gutes Handling des Anhängers
  • spezielle Sitze und ein sicheres Gurtsystem
  • ausreichende Beleuchtung und Sichtbarkeit für die Sicherheit der Kinder

Negative Eigenschaften der Kinderanhänger:

  • Kinderfahrradanhänger mit Stahlrahmen und Aluwanne sind relativ sperrig, auch im zerlegten Zustand
  • ein vergleichsweise höheres Gewicht der Anhänger

Welche Sicherheitsmerkmale zeichnen die Anhänger aus?

Helmpflicht - Helm im Fahrradahänger tragen?Je nach den unterschiedlichen Modellen findet man auch verschiedene Sicherheitsmerkmale. Viele von diesen Merkmalen findet man auch in Anhängern der mittleren Preisgruppe, wie zum Beispiel den Überrollbügel, die Sicherheitsfahne und eine Feststellbremse. Der verstärkte Bodenbereich gibt ein Gefühl von größerer Sicherheit für die Kinder. Eine gute Ausstattung ist auch eine Sicherheits-Drehkupplung, ein Frontlaufrad und der verstellbare Schiebegriff.

Im Inneren sorgt die Anti-Rutsch-Funktion für einen sicheren Sitz. Auch der 5-Punkt-Gurt, die getönten Fenster, eine Sonnenblende, die ausreichende Belüftung sowie der integrierte Helmbereich geben den Kindern im Inneren des Anhängers auch ausreichende Sicherheit. Ein Regenverdeck sorgt dafür, dass die Kinder immer im Trocknen sitzen und reflektierende Elemente sorgen dafür, dass die Kinderanhänger immer gesehen werden.

Und was kann man mit dem Anhänger transportieren?

Im Normalfall werden die Anhänger für den Transport der Kinder benutzt, aber man kann sie auch für den Transport des Familieneinkaufs nutzen, vorausgesetzt man überschreitet nicht das zulässige maximale Belastungsgewicht. Je nach dem vorhandenen Modell und der unterschiedlichen Preisklasse findet man auch einen unterschiedlich großen Gepäckstauraum vor. Das ist ebenfalls von Vorteil, wenn man mit den Kindern unterwegs ist.

Was sagt der TÜV?

Burley Honey Bee Fahrradanhänger Um die Sicherheit aller Kinderanhänger zu gewährleisten, werden diese von einem renommierten Prüfunternehmen auf ihre Tauglichkeit und die Sicherheit verglichen und zertifiziert. Das sind beispielsweise der TÜV, GS oder ASTM (American Society for Vergleiching and Materials). Auch die
Bundesanstalt für Straßenwesen (D) hat Anhänger auf die Unfallsicherheit verglichen.

Inhalt dieser Vergleichs sind kritische Situationen, die im Gelände auftreten können. Was passiert auch bei einem Aufprall-Unfall und wie reagiert der Überrollbügel oder das Rahmengestänge der Kabine? Wann kippen die Anhänger und wie wirkt sich ein Unfall auf die Insassen aus? So ist beispielsweise die American Society for Vergleiching of Materials (ASTM) die größte amerikanische Organisation für den Verbraucherschutz und hat die am höchsten entwickelten Prüfstandards. In den Vergleichs werden die Anhänger eingehenden Dauerfestigkeits-, Belastungs- und BremsVergleichs unterzogen. Beschleunigungs-, Kipp- und Fallprüfungen vervollständigen die Vergleichs.

Kinderanhänger am E-Bike?

Kann man Kinderanhänger mit E-Bike nutzen? Diese Nutzung ist ideal, aber nur E-Bikes aus der 25 km/h-Klasse dürfen für die Kinderanhänger genutzt werden. Damit ergänzen sich die beiden Teile wunderbar, denn die Hersteller der Kinderanhänger haben als Höchstgeschwindigkeit 25 km/h festgelegt. Dabei sollte man auch auf die Sicherheit achten, denn so ein Kinderanhänger kostet auch schon einiges.

Was kostet ein Kinderanhänger?

Als Beispiele könnte man Anhänger der unteren Preisgruppe aufführen, die man schon ab 100 EUR bekommen kann. Der Thule Chariot Chinook und der Burley D’Lite reihen sich dann in eine Preisgruppe ab 700 EUR ein, allerdings können diese Modelle auch in ein Preissegment von über 1000 EUR steigen. Das hängt auch größtenteils von der vorhandenen Ausstattung ab.

Informationen zur Pflege und Reinigung

Da diese teuren Anhänger lange benutzbar bleiben sollen, müssen sie auch gut gepflegt werden. Sie sollten nach einer Regenfahrt nur in einem trockenen Zustand abgestellt werden, damit Rost und Schimmel die Anhänger nicht angreifen können. Innenraum am besten aussaugen, Sitz- und Nackenpolster können bei Bedarf in der Waschmaschine gewaschen werden.

Keine scharfen Reiniger für Verdeck und Fensterflächen verwenden. Für den Winter sollten die Räder ausgebaut werden, mit Wasser gereinigt und am besten liegend oder auch hängend aufbewahrt werden.

Bekannte Hersteller von Kinderanhängern

Große und bekannte Hersteller sind beispielsweise folgende Firmen:

Der Hersteller Thule Chariot zeichnet sich durch ausgezeichnete Qualität und stilvolle Optik aus.

Burley stellt einen der beliebVergleichen Fahrradanhänger für aktive und sportliche Eltern her. Synonym für Zuverlässigkeit, Rostheit und Qualität aus.

Qeridoo – Seine Stärken sind Hochwertigkeit, innovative, sowie funktionelle Produkte mit hoher Zuverlässigkeit.

Die Modelle Blue Bird von Monz zeichnen sich durch Solidität und eine lange Lebensdauer aus, sowie durch preiswerte Angebote.

Der Hersteller Croozer stellt Modelle her, diepreiswert und familienfreundlich, clever durchdacht und praktisch im Handling sind.

Die letzte Kaufentscheidung

Croozer Regenverdeck

Croozer Regenverdeck

Wenn man für seinen Kinderanhänger noch zusätzliche Produkte sucht, dann kann man sich für Zubehör entscheiden, der die Verwendung der Kinderanhänger noch beliebter macht. Sonnenschirme, Regenschutz und ein zusätzlicher Stauraum kann man kaufen. Auch eine Jogging-Bremse und die beliebten Flaschen- und Becherhalter sind im Handel erhältlich.

5 gute Gründe für den Kinderanhänger

  • Qualitativ hochwertige Aussehen
  • Sehr gute Sicherheitsmerkmale sollten vorhanden sein
  • Leichtes Handling und eine perfekte Kupplung, passend zum Fahrrad
  • Sichere Innenausstattung, wie Sitzschutz und ein 5-Punkte Gurtsystem
  • Wetterschutz und vielfältige Funktionen, wie beispielsweise eine manuell einstellbare Federung

Das alles sind gute Gründe, einen Kinderanhänger für gemeinsame Ausflüge zu kaufen.

Blue Bird Minihundeanhänger 12 Zoll

143,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Fahrradanhänger BIG CARGO Lastenanhänger

219,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
MONZ Hundeanhänger Lastenanhänger

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
ROLAND Fahrrad-Anhänger JUMBO C

394,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen
Duramaxx Mountee Fahrradhänger

78,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen